Du bist hier
Startseite > Schlagzeilen > Der Portugiese, der schon als Premierminister seines Landes für die Mächtigen …

Der Portugiese, der schon als Premierminister seines Landes für die Mächtigen …

Der Portugiese, der schon als Premierminister seines Landes für die Mächtigen ...


Der Portugiese, der schon als Premierminister seines Landes für die Mächtigen der „Transatlantikbande“ gearbeitet hat, wurde jetzt für seine Mühen entlohnt. Doch Schweizer Nummernkonten, Geldkoffer oder Wertpapiere sind out. Heute bekommen die Lakaien der „Märkte“ einen gutdotierten Job – keine Arbeit – ohne Funktionen. Goldman Sachs ist jedoch wegen seines Einflusses auf die Politik ständig in den Schlagzeilen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top