Du bist hier
Startseite > Auto > Wissenschaftlicher Dienst: Auto-Massenüberwachung nicht verhältnismäßig

Wissenschaftlicher Dienst: Auto-Massenüberwachung nicht verhältnismäßig

Wissenschaftlicher Dienst: Auto-Massenüberwachung nicht verhältnismäßig

Russland setzt zur Einhaltung der Verkehrsregeln auch auf Polizei-Pappaufsteller. Für die Dieselverbote ist das vermutlich keine Lösung. CC-BY-SA 4.0 netzpolitik.org Die geplante Überwachung der Diesel-Fahrverbote mittels massenhafter Kennzeichenüberwachung g…
Read More

Schreiben Sie einen Kommentar

Top