Du bist hier
Startseite > Musik > Zündfunk: Wir sind zu viele: Warum deutscher Pop nicht mehr weiß bleibt

Zündfunk: Wir sind zu viele: Warum deutscher Pop nicht mehr weiß bleibt

Nummer-Eins-Hits 2018 stammen vor allem von Musikern wie Namika, Capital Bra, Olexesh, Mero oder Samra – alle mit sogenanntem „Migrationshintergrund“. Das ist deutsche Musik 2018: Musik mit migrantischen Einflüssen ist derzeit die erfolgreichste Musik unseres…
Read More

Schreiben Sie einen Kommentar

Top